Kyosho Calmato Alpha 60 Sports

#1 von Cybershadow , 11.08.2013 20:29

Hallo zusammen,

da ich im RC-Line-Forum keine Antwort bekommen habe, kopier ich meinen Beitrag einfach mal hier rein. Nach längerer Flächenmodell-Abstinenz hat's mich jetzt doch gepackt und ich möchte mir wieder ein Flächenmodell zulegen. Ich kann fliegen, zumindest konnte ich das vor 13 Jahren ;) und übe mich aktuell im Helifliegen (im Moment noch Rundflug und einfachen Kunstflug, kein 3D).

Jetzt ist mein Blick auf die neue Calmato Alpha 60 Sports gefallen. Die hat schon eine erwachsene Größe, lässt sich aber durch die teilbare Fläche und den teilbaren Rumpf sehr gut transportieren und ist recht günstig. Außerdem besteht sie aus Holz und nicht aus Schaum. Als Motorisierung denke ich an einen 1500-W-Chinamotor (Turnigy G60) mit 500 kV an 6S 4000, einen 70A-Regler und eine 14x7 Latte. Der Flieger sollte mit der Kombination komplett gut 4 kg wiegen und laut eCalc bei gut 50 A einen Standschub von um die 4800 g bringen, also schon recht flott unterwegs sein. Wenn ich dann noch mehr Bums will, dreht der Motor auch bis zu 14x10 oder 15x8 an 6S.

Wie ist Eure Meinung zu dem Modell und zu meinem Plan? Hat schon jemand den Flieger oder seinen Vorgänger? Passt eine 14er Luftschraube von der Bodenfreiheit her? Geht der dicke Akku platz- und gewichtsmäßig, oder soll ich eher auf einen 3300er oder gar auf 5S gehen? Oder habt ihr einen völlig anderen Vorschlag (anderes Modell, andere Motorisierung)?

Dass der Flieger für den Kronsberg nix ist, ist mir klar. Aber ich wollte mich ja eh nach nem Verein umgucken.

Gruß
Jens

 
Cybershadow
Schiffsjunge
Beiträge: 45
Registriert am: 07.07.2013


RE: Kyosho Calmato Alpha 60 Sports

#2 von DonKracho , 12.08.2013 01:41

Hallo Jens, ich habe bei uns noch niemanden mit dem Calmato fliegen sehen, in sofern wird es mit Info dazu auch wohl eher spärlich werden. Wenn du schon einmal Fläche geflogen hast, ist das ja wie Fahrrad fahren, das verlernt man so schnell nicht wieder. Ansonsten fände ich einen relativ schweren Tiefdecker schon einen mutigen Ansatz.

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: Kyosho Calmato Alpha 60 Sports

#3 von Cybershadow , 12.08.2013 12:14

Ich habe selber mit einem Robbe Charter angefangen, und bin im Verein dann einen 40er Querruder-Trainer und einen 60er Tiefdecker (Vereinsmaschinen) geflogen. Am Sim (AFPD) fliege ich alles was ne Tragfläche hat sicher, von daher traue ich mir schon einen 60er Tiefdecker-Trainer zu, wenn ihn mir ein erfahrener Pilot vorher sauber einfliegt.

 
Cybershadow
Schiffsjunge
Beiträge: 45
Registriert am: 07.07.2013


   

Me 163 B
Rückruf bei Graupner Hott Firmware

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen