MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#1 von DonKracho , 11.11.2012 16:26

Eigentlich bin ich ja Spektrum Verweigerer. Mit dem Blade MSR X RTF und dem Blade mQX BNF sind nun aber zwei Modelle in den Hangar gekommen, die Spektrum unabdingbar machen. Mit dabei war die kleine Joystik-Funke MLP4DSM. Die funktioniert zwar prinzipiell mit beiden Modellen ohne etwas umstellen zu müssen, nur haben die Knüppel um die Neutrallage herum eine unangenehme Totzeit.

Im Internet findet man unter dem Stichwort PPM2DSM einige Beiträge, wo das HF-Modul der MLP4DSM (oder DX4e) ausgebaut wird und dann mit einer kleinen Interface-Elektronik an der Schülerbuchse eines Senders betrieben werden kann. Die Lösungen basieren meist auf dem Arduino Mini Pro Board. Das ist zwar einfach zu handhaben aber doch mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Aus früheren Bastelprojekten hatte ich noch ein paar ATTiny2313 Mikrocontroller-Chips rumliegen. Diese verfügen über einen 16 Bit Timer, eine serielle Schnittstelle (UART) und einen internen 8 MHz Oszillator. Mehr braucht man auch nicht. Da meine uP Experimente nun schon ein Weilchen her sind, war ich froh, das PPM-Decoder Projekt von Frank Zaho (http://www.frank-zhao.com/cache/vex_rx.php) gefunden zu haben. Dieses war ein willkommener Wiedereinstieg in die Materie. Auf dieser Code-Basis ist jetzt eine minimalistische Eigenentwicklung entstanden. Das Modul kommt mit nur einer Status-LED, einem 3,3V-Regler und etwas Hühnerfutter aus. Nicht einmal ein externer Quarz ist verbaut. Ein paar Abende habe ich allerdings schon programmiert und getestet. Da das serielle DSM2-Protokoll des MLP4DSM HF-Moduls schon ausgeforscht ist, ging es eher um Bedienungsdeteils und darum den PPM-Decoder präzise und störungsresistent zu machen.

Als alles zur Zufriedenkeit war habe das HF-Modul aus meiner MLP4DSM Joystick-Funke ausgelötet und in die neue Schaltung verfrachtet. Ich kann die Blades jetzt mit der Cockpit SX ansprechen. Kurz im Garten ausprobiert ist das doch gleich ein ganz anderes Steuergefühl.

Nach dem Einschalten der Cockpit SX blinkt die LED für 3 Sekunden langsam. In dieser Zeit kann man am Höhenruder wackeln um in den Binde-Modus zu gelangen (genau wie bei den ASSAN Modulen auch). Im Binde-Modus blinkt die LED schnell. Mit Seite voll nach rechts wird der Binde-Modus beendet. Im Normalbetrieb leuchtet die LED statisch. Konnte kein PPM-Signal decodiert werden geht sie aus.

Der PPM-Decoder funktioniert Interrupt gesteuert und basiert auf einem 16-Bit Timer mit 8 MHz Auflösung. Der funktioniert mit dem internen Oszillator unerwartet gut. Runtergerechnet auf 1024 Schritte, wie sie das Spektrum Modul unterstützt, jittert das Ergebnis nur um +/- 1 Digit (ns) wenn man die Knüpel nicht anfasst.

Die Schaltung an sich ist wegen der wenigen Komponenten trivial. Man muss nur beachten, dass Multiplex Sender das PPM Signal mit voller Batteriespannung senden. Das Signal ist also mit einer 3,3V Zener-Diode auf die Modulspanung zu begrenzen. Bei Interesse werde ich noch einen Schaltplan und den C-Code für den ATTiny2313 veröffentlichen.

Ich habe allerdings festgestellt, dass man nur in den Binde-Modus gehen sollte, wenn auch ein Modell zum Binden gefunden werden kann. Ansonsten kommt das Spektrum HF-Modul in einen komischen Status und man muss das Modell neu binden.

Beim nächsten Hallentermin am Montag Abend wird sich zeigen ob die Sache auch mit anderen, aktiven 2,4GHz Sendern zusammen zuverlässig funktioniert. Die Ausrichtung des Dipols ist senkrecht auf jeden Fall schon mal besser als wenn er, wie es mit der MLP4DSM leicht passiert, direkt auf das Modell zeigt.

Anbei noch ein paar Bilder. Die Löterei sieht nicht so professionell aus, da die alte Lochrasterplatine schon etwas oxidiert war.







 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004

zuletzt bearbeitet 12.11.2012 | Top

RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#2 von Tigger , 11.11.2012 16:59

Ich finde das super !! Meine frage : Ist es möglich das du sowas auch für andere funken basteln kannst bei bereitstellung der Teile ? Denke da an meine Futaba t8
gruss Florian

Tigger  
Tigger
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 09.05.2010


RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#3 von DonKracho , 11.11.2012 17:14

Hallo Florian,

prinzipiell ja, dazu braucht man allerdings die Funke um ein paar Parameter zu bestimmen. Ich weiss nicht wie hoch die PPM-Spannung bei Futaba ist. Bei einigen Graupner Sendern ist sie z. B. so gering, dass man das Signal mit einem weiteren IC aufbereiten muss.

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#4 von Tigger , 11.11.2012 18:07

ok das sinnd sachen mit dennen ich mich nicht wirklich auskenne
so nen sende modul besorgen is da eher meine kragenweite ^^

Tigger  
Tigger
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 09.05.2010


RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#5 von kkoll , 11.11.2012 18:29

tolle Sache, Wolfgang.

Habe gerade bei ebay etwas ähnliches entdeckt:
http://www.ebay.de/itm/Spektrum-DSM2-Mod...=item35c13bff67

Gruß Klaus

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
kkoll
alter Seebär
Beiträge: 620
Registriert am: 20.03.2005


RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#6 von Quaxx , 11.11.2012 19:02

Ich schließe mich meinem Vorredner an. "Tolle Sache, Wolfgang"! Ich liebe es, wenn Andere mit der entsprechenden Kenntnis der Materie so etwas austüfteln und auch noch in die Praxis umsetzen können.

Bei mir reicht es diesbezüglich eher nur soweit, dass ich die Sachen dann kochbuchmäßig nachbasteln kann.

Ich habe ja auch so einen Blade MQx mit dem Bananensender und andererseits eine MX 16 S mit umschaltbaren 35 Mhz, ACT und FrSky Modulen.

Insofern bin ich, angeregt durch deine Entwicklung, ins Googeln gekommen und habe für die MX 16 S das nachfolgende Projekt gefunden, das allerdings auch entgegen deiner einfacheren Lösung mit einem Arduino werkelt.

Graupner MX 16S to DSM2

Beste Grüße

Detlef


Das Leben, - scheiss Betriebssystem aber geile Grafik!

 
Quaxx
Steuermann
Beiträge: 86
Registriert am: 18.03.2012

zuletzt bearbeitet 11.11.2012 | Top

RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#7 von Ray , 11.11.2012 20:49

Jupp, da hat Wolfgang wieder was geniales zusammengebastelt!!!

Ich sitze gerade auch an einem Kochrezept für eine Spektrumerweiterung einer Graupner Hott:

http://www.rc-heli.de/board/showthread.php?t=198824.

Einen Blade Nano fliege ich z.Z. noch mit einer Dx4. Testweise konnte ich den Heli mal
mit "richtigen" Funken fliegen.... der Blade ist dann ein ganz andere Heli, einfach klasse!

 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005


RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#8 von gerda , 11.11.2012 21:01

hier gibts dsm2/x module für 30 dollar
das wäre die einfachste methode


Wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008

zuletzt bearbeitet 11.11.2012 | Top

RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#9 von Ray , 11.11.2012 21:04

Für eine neue MX HOTT leider nicht, da die Betriebsspannung durch 4 Zellen oder einem Lipo nicht fürs
Modul reicht :(

 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005


RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#10 von gerda , 11.11.2012 21:14

über die ls buchse angeschlossen hast du die signale, nen kleiner 2 s lipo und das ganze mit klett unter die funke.
ist besser als die banane und kein eingriff in die funke


Wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#11 von Ray , 11.11.2012 22:07

Das mit dem Zusatzlipo wäre eine gute Möglichkeit für FrSky, da hier das gleiche Problem mit der Spannung besteht!!!

Ich nutzt FrSky mittlerweile nur noch in 4 Flächenfliegern und in den anderen 9 Modellen HoTT.
Da macht es schon Sinn sich von der FrSky FX-18 zu trennen und nur noch die MX-12 zu nutzten.
Wäre aber schade, wenn man doch mal mehr als 6 Kanäle benötigen würde.

Für die Spektrumnachrüstung der MX-12 HOTT habe ich aber bereits einen Arduino Mini + alle Teile liegen.
Wird auch eine externe Lösung wie bei Wolfgang. Signal und - über die LS-Buchse und +5V über den Datenport.
Dann eine Verstärkerschaltung, mit Arudino Signale umbasteln und auf HF-Modul von der DX4.

Nur dass es bei mir wieder am praktischen Basteln scheitert...bin aber dran :)


 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005

zuletzt bearbeitet 11.11.2012 | Top

RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#12 von gerda , 11.11.2012 22:19

Zitat von Ray im Beitrag #11
...bin aber dran :)

jaja, wie an der cub


Wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#13 von Ray , 11.11.2012 22:33

lol....so ungefähr

z.B. macht der Blade Nano so einen tierischen Spaß, dass man die anderen Modelle einfach
beiseite legt...


 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005

zuletzt bearbeitet 11.11.2012 | Top

RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#14 von DonKracho , 12.11.2012 01:24

ist ja richtig Resonanz hier:)

@Klaus, die Auktion hatte ich auch verfolgt, so kann am sich die Bananen-Funke vergolden;)

@Deltlef, genau das ist die Lösung, über die man immer wieder stolpert. Hier auch gleich mit den Schnitt-Triggern zur Pegelanpassung des PPM-Signals.

@Wolfgang, das Modul ist sogar schon bestellt. Dann fiel mir aber ein, dass die Cockpit SX die Kanäle nicht frei zuordnen kann und bei der Kanalreihenfolge von Spektrum hat man auch mit den rudimentären, freien Mischern keine Chance. Die All in One Empfänger der Blades wollen unbedingt die Reihenfolge Gas, Quer, Höhe, Seite haben, die Cockpit ist dagegen auf Quer, Höhe, Gas, Seite festgenagelt. Mit meiner MC3010 wäre das kein Ding, aber ich wollte für die Halle eben gerade einen Handsender haben und habe daher die SX reaktiviert. Bei der MC3010 gibt es auch noch das Problem, dass die Pulszeiten von 1ms bis 2.2ms mit 1.6ms Mitte nicht dem heutigen Standard entsprechen. Aber wenn das Modul da ist bin ich schlauer. Die Wartezeit habe ich jetzt mit der Bastelei überbrückt zudem ich bei dem Eigenbau Interface ich die Kanäle wieder frei zuordnen kann.


 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004

zuletzt bearbeitet 12.11.2012 | Top

RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#15 von thomas0906 , 12.11.2012 16:53

Zitat von Ray im Beitrag #7
Jupp, da hat Wolfgang wieder was geniales zusammengebastelt!!!

Ich sitze gerade auch an einem Kochrezept für eine Spektrumerweiterung einer Graupner Hott:

http://www.rc-heli.de/board/showthread.php?t=198824.

Einen Blade Nano fliege ich z.Z. noch mit einer Dx4. Testweise konnte ich den Heli mal
mit "richtigen" Funken fliegen.... der Blade ist dann ein ganz andere Heli, einfach klasse!




Hi Ray

Wenn Du da was auch auf MX20Hott lauffähiges hast, dann sag mal Bescheid.

Gruß
Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#16 von gerda , 12.11.2012 16:55

muss ich heut abend mal live sehen.
bis nachher in der halle


Wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008

zuletzt bearbeitet 12.11.2012 | Top

RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#17 von Ray , 22.11.2012 14:13

Geschafft...meine MX-12 HoTT kann nun auch Spektrum.

Jetzt muss die Bastellei nur noch in ein Gehäuse verpackt werden.

Der Aufbau nach der Anleitung ging schnell und war sehr einfach.
Der Erstflug mit dem Modul steht noch aus, da dem Blade Nano der Motor
abgeraucht ist. Das Binden sowie die Steuerbewegungen sahen jedoch sehr gut aus.

Hier noch mal der Thread mit allen Infos:
http://www.rc-heli.de/board/showthread.php?t=198824

Im Post 199 gibts eine Übersicht der verbauten Teile vom Großen C:
http://www.rc-heli.de/board/showpost.php...1&postcount=199

Und hier die Software für den Arduino:
http://www.rc-heli.de/board/attachment.p...88&d=1330548500

 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005


RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#18 von magdino , 09.12.2012 16:28

Hallo DonKracho,

es wäre nett wenn du mir den Quellcode und den Schaltplan zur Verfügung stellen könntest. Mein Sohn und ich haben zwar eine Royal Pro aber einige Jugendliche bei uns im Verein MSG Holstein fliegen eben noch Cockpit SX. Ich habe auch noch ein paar Tiny 2313 rumliegen. Dann könnte ich die Module für uns alle fertig machen.

Danke vielmals.

Gruß Martin Aus Hamburg

magdino  
magdino
Beiträge: 1
Registriert am: 09.12.2012


RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#19 von gerda , 09.12.2012 21:10

passt für alle mpx sender mit der alten"diodenbuchse"


Wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: MPX Cockpit SX sendet Spektrum DSM2

#20 von DonKracho , 10.12.2012 11:51

Schaltplan und Firmware sind beim ueberregionalen RCLine geposted:

http://www.rclineforum.de/forum/board49-...sp/#post4145398

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


   

Welche Funke auf 2,4Ghz umbauen?
Frage zum Flug-Simulator

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen