Halle Langenhagen ab Januar 2012 geschlossen

#1 von Ray , 09.12.2011 18:59

Für diejenigen die letzten Montag nicht dabei waren:

Ursprünglich sollte die Halle nach der Saision 2012 abgerissen werden.

Neuste Ansage lautet, dass dieses Jahr noch am
12.12
19.12

geflogen wird. Danach ist die Halle aufgrund von Renovierungsarbeiten bis September 2012 geschlossen.
Das heißt dann wohl, dass uns die Halle später erstmal erhalten bleibt, dafür aber für uns die Hallensaision
vorerst vorbei ist.

Gruß,
Raimund.

 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005


RE: Halle Langenhagen ab Januar 2012 geschlossen

#2 von Perujaner , 11.12.2011 00:09

moin, jetzt sach doch mal ob ich das richtg lese!
irgendwann 12 oder 19.12 fliegen aber seit sebtember wird renoviert.

wie geht das denn?

ich komm da nicht ganz auf den zweig!?


Träume deine Träume sie sind die einzige Realität!

 
Perujaner
alter Seebär
Beiträge: 329
Registriert am: 24.07.2009


RE: Halle Langenhagen ab Januar 2012 geschlossen

#3 von gerda , 11.12.2011 01:01

bis...peter....bis


Wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: Halle Langenhagen ab Januar 2012 geschlossen

#4 von Ray , 11.12.2011 03:13

Kurz gesagt:

Noch zwei mal fliegen dann wahrscheinlich erst wieder ab September 2012.
Anfang 2013 wird die Halle also(wie es jetzt aussieht) nicht abgerissen

 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005


RE: Halle Langenhagen ab Januar 2012 geschlossen

#5 von DonKracho , 11.12.2011 04:01

Deswegen habe ich meinen Hallen-Nuri (K10-105) nun noch schnell fertig gemacht. Heute Nachmittag wird Maiden sein. Flugbereit wiegt er 227g bei 1.05m Spannweite. Der sollte also durchaus hallentauglich sein, er quietscht bei Teillast nur ganz fürchterlich. Aber leise ist ein Druckantrieb ja ohnehin nicht. Die ganze Elektronik und der Antrieb ist nur mit Glasfaser-Tape befestigt. Er ist so keine Schönheit, aber ich möchte ihn auch als reinen Segler betreiben können. Dann komme ich auf ca. 160g. Er hat somit als Segler eine noch geringere Flächenbelastung als meine K10-Raptor Variane.


Angefügte Bilder:
K10-105_k.JPG  
 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004

zuletzt bearbeitet 11.12.2011 | Top

RE: Halle Langenhagen ab Januar 2012 geschlossen

#6 von DonKracho , 11.12.2011 15:57

So, den Maiden hat der K10-105 eben mit Bravour bestanden. Er sollte in der Halle fliegbar sein. Auf Höhe reagiert er recht heftig. Loops mit 1,5m Durchmesser sind möglich ohne dass er abreißt. Auch Kurven können ohne Höhenverlust sehr eng geflogen werden. Die Rollrate könnte höher sein, aber da hole ich an Querruderausschlag schon raus was die Anlenkungen hergeben. 105cm Spannweite wollen halt gedreht werden, da gibt es auch physikalische Grenzen. Für draußen würde man sich noch etwas mehr Topspeed wünschen. Dafür ergeben sich so mit einem 2S 800mAh LiPo fast 10 Minuten Motorlaufzeit bei Mischgas.

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


   

Mein Neuer GCP
http://castortv.de/

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen