Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.637 mal aufgerufen
 RC-Elektronik
Seiten 1 | 2
gerda Offline

alter Seebär


Beiträge: 1.354

25.09.2011 22:59
frsky telemetrie antworten

Wolfgang

Ray Offline

alter Seebär


Beiträge: 1.186

26.09.2011 00:08
#2 RE: frsky telemetrie antworten

Danke für die Auflistung.

Telemetrie und gute Preise gibts auch bei Giantcod in England.
1 Pfund -> 1,14€

http://www.giantcod.co.uk/frsky-c-40_160_308.html

Ray Offline

alter Seebär


Beiträge: 1.186

12.10.2011 17:19
#3 RE: frsky telemetrie antworten

Jetzt gibts mal ein richtiges Display für 25€:

http://emt.engel-modell.de/index.php/kat...play_frsky.html

Ray Offline

alter Seebär


Beiträge: 1.186

27.10.2011 14:00
#4 RE: frsky telemetrie antworten
Quaxx Offline

Steuermann


Beiträge: 85

14.10.2012 23:40
#5 RE: frsky telemetrie antworten

Für diejenigen, die ein telemetriefähiges Hackmodul verwenden (DHT-U geht nicht), gibt es in Verbindung mit Bluetooth und einem Android Handy oder Tablet eine nahezu perfekte optische und akustische Darstellung einschließlich Alarmen. Siehe hierzu unter http://www.hapeweb.com/ . Ich habe die App in der Pro-Version heute erworben, bislang erfolgreich im Hobbykeller getestet und bin begeistert. Ob die Variofunktion praxistauglich ist kann ich allerdings erst nach einem Probeflug sagen. Tatsache ist jedenfalls, dass man sich sogar das FLD-02 sparen kann, da alle bislang verfügbaren Sensoren unterstützt werden.

Für 3,99 Euro im Google Play Store

Gruß

Detlef

Das Leben, - scheiss Betriebssystem aber geile Grafik!

DonKracho Offline

alter Seebär


Beiträge: 1.791

15.10.2012 03:18
#6 RE: frsky telemetrie antworten

So wie ich das verstehe benötigt man noch einen "Serial to Bluetooth" Konverter, Wo kann man den günstig beziehen?

Quaxx Offline

Steuermann


Beiträge: 85

16.10.2012 16:57
#7 RE: frsky telemetrie antworten

Ich hatte diesen Serial-to-Bluetooth-Adapter erworben

http://www.ebay.com/itm/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=200578455455

Es gibt sicherlich billigere, aber dieser hatte sich als völlig problemlos funktionierend schon bei anderen Anwendern im Gegensatz zu den Billigheimern bewährt. Der Wandler kann direkt an den Ausgang des DHT-Moduls angeschlossen werden und hat den erforderlichen Pegelwandler bereits eingebaut. Läuft bei mir parallel zum FLD-02 ohne jegliche Probleme.

Zudem kann das genannte BT-Modul auch an das DHT-Modul senden, so dass man die modellspezifischen Konfigurationswerte mit nachfolgend genannter Software

http://projects.onomato.biz/projects/android-dash

auch in das Sendemodul laden kann, um die eigenen Alarme des DHT-Moduls nutzen zu können, - so, wie dies ja auch über das FLD-02 geht. Das FrSky-android dashboard befindet sich aber noch im Entwicklungsstadium. In einer Betaversion wird jetzt gerade mal der Sensorhub unterstützt und die Verwirklichung der Variofunktion befindet sich erst im Anfangsstadium der Entwicklung.

Das Leben, - scheiss Betriebssystem aber geile Grafik!

DonKracho Offline

alter Seebär


Beiträge: 1.791

17.10.2012 00:47
#8 RE: frsky telemetrie antworten

Danke für die Infos.

Ich habe nie nachvollziehen können, warum FrSky unnötige Hardware verbaut um die serielle Schnittstelle auf RS232-Pegel zu bringen. Das braucht wirklich kein Mensch. Alle weiterverarbeitende Elektronik erwartet TTL-Pegel.

Das könnte auch eine interessante Ausgabemöglichkeit sein www.vspeak-modell.de Das wird vermutlich aber auch bald vom dem grünen Roboter überholt.

Ich habe hier noch ein einfaches Huawei Ideos X3 Smartphone als Experimentierplattform rumliegen, mal schauen. Ich bin von FrSky allerdings inzwischen nicht mehr so ganz überzeugt. Das sind selbst mir als Technik begeistertem Menschen zuviele und zu schnelle, unausgereifte Entwicklungsschritte und Modellwechsel. Im letzten Jahr gekaufte Empfänger gehören jetzt schon wieder zum alten Eisen. V8 und D sind nicht kompatibel. Es war schon eine absolute Schnapsidee die Analogeingänge der Empfänger mit unterschiedlichen Spannungsteilern zu versehen ohne dass man es mit Software autmoatisch auswerten kann.

Momentan werden die neuen Devention Sender von Walkera ein Objekt der Begierte der Hacker. Da diese Sender einen direkt angesteuerten 2,4 GHz HF-Chip haben lassen sich damit schon Protokolle anderer Hersteller nachbauen (z.B. DSM2 von Spektrum). Eine interessante Idee ist auch der kleine Walkera MTC-01 Magic Cube Adapter. Eigentlich aus der Not heraus geboren die alten Waltera-Sender Devo kompatibel zu machen wird damit inzwischen aus einem Android Smartphone gleich ein kompletter Sender. Allerdings auch nicht wirklich neu, denn das gab es schon nahezu in Perfektion mit den über I-Phone/I-Pod WiFi gesteuerten Parrot Drones.

Quaxx Offline

Steuermann


Beiträge: 85

17.10.2012 06:27
#9 RE: frsky telemetrie antworten

Der Witz dabei ist, dass der TTL Pegel direkt auf der Sendemodulplatine abgegriffen werden kann, wie ich irgendwo gelesen habe. Wenn Frsky diesen Pegel zusätzlich aus dem Modul serienmäßig herausführen würde, so wäre das Modul für manche Anwender sicherlich noch interessanter.

Das VSpeak Modul ist mir persönlich zu teuer und macht imho auch nicht mehr als diese Android Lösung.

Und was da X3 von Huawei anbelangt, so dient diese Experimentierplattform bei mir doch tatsächlich zum täglichen Telefonieren und zur Telemetrie. Es ist nämlich mein einziges Androidphone.

Die Entwicklung bei Frsky sehe ich auch mit gemischten Gefühlen. Vom D8 Empfänger habe ich mittlerweilen drei verschiedene Ausführungen trotz Firmwareupdate. Dennoch sind sie günstig und eigentlich auch sehr zuverlässig.

Übrigens will Frsky zum Weihnachtsgeschäft den ersten Sender der neuen eigenen Senderreihe auf den Markt bringen.

Gruß

Detlef

Das Leben, - scheiss Betriebssystem aber geile Grafik!

Quaxx Offline

Steuermann


Beiträge: 85

18.10.2012 21:43
#10 RE: frsky telemetrie antworten

Habe heute 18.10.12 den FRS-Logger auch in der praktischen Anwendung während eines Fluges mit meiner Dynamic-S testen können. Es scheint alles so zu funktionieren, wie es soll. Auch die Variofunktion, die ihre Daten vom Luftdrucksensor erhält, ging einwandfrei, wenn auch nicht so feinfühlig, wie mit meinem 27 Mhz Vario in der Fox.

Noch nicht getestet habe ich die Log-Funktion, bei der sämtliche erhobenen Daten auf die Speicherkarte des Android-Gerätes protokolliert werden, um sie bspw. mit Logview oder dem FRS-Player wiederzugeben bzw. auszuwerten.

Ich warte jetzt noch auf das Eintreffen des GPS-Sensors von FrSky, den ich bei Giantcod bestellt habe, um diese Funktion dann abschließend auch noch testen zu können.

Mein bisheriger positiver Eindruck der Software ist bislang jedenfalls noch nicht getrübt. Also für Alle, die FrSky mit einem telemetriefähigen Hackmodul betreiben und eine alle Sensoren umfassende grafische und akustische Darstellung mit Logfunktion wünschen, ist die FRS-Logger Software in Verbindung mit einem Bluetoothmodul und einem Androidhandy- oder Tablet eine empfehlenswerte und mit 3,99 Euro kostengünstige Applikation.


Detlef

Das Leben, - scheiss Betriebssystem aber geile Grafik!

Quaxx Offline

Steuermann


Beiträge: 85

31.10.2012 21:34
#11 RE: frsky telemetrie antworten

Nachtrag zum FRS Logger

Ich habe zwischenzeitlich auch das GPS-Modul in Verbindung mit dem FRS Logger testen können und bin ganz zufrieden. Leider sendet das FrSky Protokoll die GPS Daten nur im zeitlichen Abstand von je einer Sekunde. Dadurch ist die unmittelbare Darstellung während des Fluges auf Google-Maps etwas sprunghaft. Gleiches gilt für die nachträgliche Wiedergabe der GPS Daten aus den während der Flüge mitgeloggten Datensätzen. Die Ausgabe der anderen Daten wie bspw. Gesamtspannung, Zellenspannung, Temperaturen, Drehzahl und Höhe erfolgt ohne merkliche Sprünge bzw. Latenzen.

Anlässlich unseres Abfliegens im MFC Borsumer Kaspel hatte ich die Gelegenheit mit einem Gastflieger aus Gronau, der FrSky in Verbindung mit V-Speak betreibt, ein paar gemeinsame Runden abzusegeln und dabei die beiden Systeme miteinander zu vergleichen. Es ergab sich ein eindeutiges Fazit. Der FRS Logger ist dem V-Speak in allen Belangen von den Möglichkeiten und der Bedienbarkeit deutlich überlegen. Der Gronauer war so angetan von dem FRS Logger, dass er sich jetzt auch so einen Billigandroiden kaufen will, um die App nutzen zu können.

Detlef

Das Leben, - scheiss Betriebssystem aber geile Grafik!

rued Offline



Beiträge: 1

19.02.2013 15:10
#12 RE: frsky telemetrie antworten

FRS Logger - Positionsdarstellung in GoggleMaps

Seit einigen Tagen habe ich das FrSky-GPS Modul. Folgendes ist mir aufgefallen:
Die Koordinatenwerte auf dem Senderdisplay (umgerechnet auf Grad und Dezimalminuten) stimmten mit denen auf einem Navi überein.Die Koordinatenwerte aus dem FRSLogger (kurzes antippen des Modellsymboles auf dem Handy)lagen total daneben, ca 500m Abweichung zur tatsächlichen örtlichen Position.
Mein Sender ist ein Turnigy TGY9 mit dem FrSk-Telemetriesendemodul und aufgeflashter ER9X Firmware.
Hat evtl. Jemand ebenfalls einen diesbezüglichen Vergleich durchgeführt ? Mit welchem Ergebniss ?

Rüdiger

MiG-21 Offline

Flautenschieber

Beiträge: 2

31.07.2013 23:13
#13 RE: frsky telemetrie antworten

Habe leider wenig Ahnung, Ich habe den Adapter erworben und möchte diesen nun an mein DHT-Modul anschließen, um so die Telemetriedaten auf einem Androidsmartphone ablesen / hören zu können.
Wo genau erfolgt der Anschluss? Danke vorab.

Quaxx Offline

Steuermann


Beiträge: 85

01.08.2013 18:03
#14 RE: frsky telemetrie antworten

Hallo MIG-21.

Ich bin hier im Forum bislang scheinbar der einzige Verfechter für den FRS-Logger vom HaPe. Der Anschluss des BT Moduls ist eigentlich ganz simpel, ich müsste aber erst selbst noch einmal nachschauen, welche Kontakte ich wie belegt habe und habe frühestens am Wochenende Zeit dazu. Alle wichtigen Informationen hatte ich aber über diesen link http://projects.onomato.biz/projects/and..._electronics_au erhalten.

HaPe hat seine app zwischenzeitlich erheblich weiterentwickelt. Die letzte unveröffentliche Revision befindet sich u.a. bei mir noch in der Testphase, steht aber unmittelbar vor deren Veröffentlichung durch HaPe. Wenn du die app über google-play bezogen hast, dann erhältst du ja automatisch jedes neue Update.

Gerade in Verbindung mit dem neuen Variosensor FVAS-2H hat die Genauigkeit im Variobereich extrem zugenommen. Den Fortgang der Entwicklung und die Möglichkeit darauf Einfluss zu nehmen ergibt sich im diesbezüglichen Forum, das allerdings nur in englischer Sprache geführt wird. Der Link zum Forum: http://www.rcgroups.com/forums/showthrea...62#post21820748

Quaxx Offline

Steuermann


Beiträge: 85

09.08.2013 18:37
#15 RE: frsky telemetrie antworten

Bei Giantshark in England sind gerade einige wenige Taranis Sender und X8R Empfänger eingetroffen. Jetzt hat das lange Warten endlich ein Ende. Habe sogleich zugeschlagen und je ein Exemplar geordert. Aber 35 Britische Pfund Versandkosten machen mir jetzt noch zu schaffen.

Nachtrag:

6 Stunden seit Bekanntmachung der Verfügbarkeit sind erstmal wieder alle abverkauft.

DonKracho Offline

alter Seebär


Beiträge: 1.791

09.08.2013 21:02
#16 RE: frsky telemetrie antworten

Hattest du nicht einen Sender in Belgien vorbestellt? Die Versandkosten sind aber wirklich happig, Es gibt doch einen Euro-Tunnel zwischen GB und FR, das ist wahrscheinlich ein Euro-Schlund Ich wollte mal ein paar Gartenmöbel in England bestellen, sollte 220€ Fracht kosten, da habe ich denn doch lieber verzichtet

Ich habe mich bei meiner umgebauten Walkera WK-2603 heute auch endlich mal mit den Mischern in OpenTX auseinander gesetzt. Ich wollte eingentlich nur einen Throttle-Hold Schalter programmieren. Das ist mir dann nur mit Mischer gelungen. Die Software kann zwar alles, aber manchmal scheinbar nicht sehr intuitiv. Es ist alles so flexibel, dass Otto-Normal-User sicherlich etwas überfordert ist. Es ist zwar alles frei programmierbar aber so grundlegende Dinge, wie der Stick-Mode ist nicht für das Modell festlegbar. Ich fliege Fläche und Helies mit unterschiedlichen Mode. Das ist jetzt zwar kein Beinbruch aber doch lästig. Die Multiplex mc3030 kennt nicht einmal den Begriff Stick-Mode, da war man schon vor 25 Jahren weiter.

Ich werde mal Taranis Firmware mit companion9x testen. Das finde ich an OpenTX das geniale, dass man schon am PC mit der Funke rumspielen kann ohne sie überhaupt zu besitzen.

Quaxx Offline

Steuermann


Beiträge: 85

10.08.2013 06:38
#17 RE: frsky telemetrie antworten

Vorbestellt hatte ich in Belgien und noch bei einem anderen Händler in GB. Das sind aber alles nur Optionslegungen, die dann, wenn es soweit ist, konkret ausgeübt werden müssen. Falls ich das falsch verstanden haben sollte wirst du mich irgendwann mit drei gleichen Sendern sehen. Lol. Im Gegensatz dazu musstest du bei Händlern in Deutschland teilweise fest bestellen, obgleich das Ding kaum lieferbar ist.

Die OpenTX Geschichte ist Fluch und Segen zugleich. Es soll ja so sein, dass alles zum Kinderspiel wird, wenn man die Programmstruktur erst einmal kapiert und verinnerlicht hat. Davon bin ich aber noch weit entfernt. Das Schöne ist aber, dass in den einschlägigen Foren Programmierbeispiele veröffentlicht sind, auf die man zurückgreifen und diese eventuell auf eigene Bedürfnise anpassen kann.

MiG-21 Offline

Flautenschieber

Beiträge: 2

12.08.2013 22:07
#18 RE: frsky telemetrie antworten

Also das wäre ganz große Klasse. Möchte gern Hape nutzen. Android Smartphone liegt bereit. APP ist auch aufgespielt. Ich habe auch eine BT-Verbindung, dann ist Schluss. Brauche da echt Unterstützung beim Anschluss. Die Projektseite hatte ich auch schon gefunden. Konnte aber auch da nicht alles nachvollziehen.Und wie gesagt, da fehlt mir auch echt ein wenig das Grundverständnis. Bin mehr der Anwender. Danke.

gerda Offline

alter Seebär


Beiträge: 1.354

30.10.2013 17:14
#19 FRSKY Taranis antworten

hier mal nen netter bericht zur taranis von der ich inzwischen voll überzeugt bin.
im anhang mal nen parametrierbeispiel meiner Cirrus mit höhe ,seite, gas quer , störklappen, telemetrie vario , strom und spg.
und ohne störklappen mein solius

Wolfgang

Dateianlage:
cirrus.pdf
solius.pdf
gerda Offline

alter Seebär


Beiträge: 1.354

01.11.2013 14:46
#20  FRSKY Taranis lieferbar antworten

Wolfgang

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen