Jet Treffen Lehrte 09. und 10. 05.09

#1 von Ray , 07.05.2009 22:17

Moin ihr Fastflyer,

(man beachte die leichte Ironie)

Am Samstag und Sonntag wirds schnell und laut! Es gibt ein Jet Treffen auf dem Modellflugplatz in Steinwedel (bei Burgdorf).
Es werden wohl bundesweite Jets mitfliegen. Es ist zwar kein Showfliegen für Gäste, aber man kann
gerne vorbeischauen, kost auch nix.

Werde mich am Samstag auf jeden Fall ab 10.30 Uhr auf meinem Klappstuhl und Kaffee im Anschlag dort breit machen.
http://www.mbc-lehrte.de/

Hoffentlich wirds windstill und trocken

Tschau,
Ray

 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005


RE: Jet Treffen Lehrte 09. und 10. 05.09

#2 von minimarschi , 08.05.2009 10:15

... hört sich gut an - werde auf jeden Fall Samstag gegen 13.30 Uhr am Berg selber fliegen. Fallschirmspringer "Eichi" wird wohl wieder einen Sprung wagen. Es werden wohl 3 - 4 Guru"s in der Luft sein. Gerda bitte nur auf deinen eigenen schauen !!!
Bis Samstag



Andreas

 
minimarschi
alter Seebär
Beiträge: 271
Registriert am: 22.01.2008

zuletzt bearbeitet 08.05.2009 | Top

RE: Jet Treffen Lehrte 09. und 10. 05.09

#3 von Ray , 08.05.2009 11:07

Zitat von minimarschi
... Es werden wohl 3 - 4 Guru"s in der Luft sein.


Sehr cool,

das mit den Gurus nimmt ja wirklich überhand.
Habe mich entschlossen nun auch einen 1m 3D Flieger aufzubauen,
da ich meinen X-ROCK sowieso schonen werde bis er vergilbt.

Die Shocky-Staffel expandiert also weiter.

Gruß
Ray

 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005


RE: Jet Treffen Lehrte 09. und 10. 05.09

#4 von DonKracho , 08.05.2009 17:50

Ich habe bei ibaeh guenstig einen VODDDO 3D (auch 1m Spannweite) fuer den Alltagseinsatz geschossen. Ob der was taugt wenn man ihn schoen leicht baut wird sich dann zeigen. Die filigranen Effektmodell-Flieger sind nicht so wirklich fuer den harten Kofferraum-Transport gegeignet.

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: Jet Treffen Lehrte 09. und 10. 05.09

#5 von Ray , 09.05.2009 00:45

Jau,

leider ist das Leitwerk des X-Rock's durchs Depron etwas empfindlich.
Wäre aber echt klasse, falls sich jemand für den X-Rock entscheiden würde.

Es wird in den Foren und auf dem Modellplatz immer wieder der X-Rock von Effektmodell
als einer der besten Flieger in seiner Klasse angepriesen. Ist abgesehen vom Leitwerk fast
unkaputtbar und fliegt sehr sauber durch die Kunstflugfiguren.

Er hat einen Meter Spannweite und wiegt bei meinem Setup 545g mit 186g Akku und geht
von zart bis hart.

Ich hatte das Glück gehabt, ihn nicht bauen und lackieren zu müssen ;)

Da mich der Kunstflug reizt und mein kleiner Rock ziemlich krumm, wabbelig und schwer ist
wird es nun ein Flash von Rc-Factory.

http://www.youtube.com/watch?v=lXBGb3R_FRU&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=Opkty1PWk34 (der Move bei 1.25min ist klasse)
http://www.youtube.com/watch?v=JlT07T4DucM&feature=related


Gruß
Ray

Angefügte Bilder:
xrock2.jpg   x-rock1-jpg.jpg   x-rock-3.jpg  
 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005


RE: Jet Treffen Lehrte 09. und 10. 05.09

#6 von gerda , 09.05.2009 00:52

hi don
der voddddo ist der große bruder von meinem acro floh.
der floh is mächtig hibbelig, der voddo hat aber 20 cm mehr fläche.
habe mal 2 davon vor der modellhalle gesehen.
haben mir gut gefallen. vor allem bei dem preis. ich hatte mich verklickt, als ich den floh bestellt habe. wollte eigendlich den voddo.
was haste denn gelöhnt? auch 18euronen?


Wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: Jet Treffen Lehrte 09. und 10. 05.09

#7 von Ray , 10.05.2009 23:14

War gestern mittag und heute mittag noch mal da.
Es wurde auch ein Funjet mit Turbine vorgeflogen, Gesamtgewicht 800g + 300g Sprit!

Gruß
Ray

Angefügte Bilder:
Forum 1.jpg   IMG_2056_Bildgröße ändern_3.jpg   IMG_2058_Bildgröße ändern_2.jpg  
 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005

zuletzt bearbeitet 10.05.2009 | Top

RE: Jet Treffen Lehrte 09. und 10. 05.09

#8 von DonKracho , 10.05.2009 23:45

Zitat von gerda
was haste denn gelöhnt? auch 18euronen?

20,50 + Porto. Bei 20€ liegt aktuell das Startgebot bei ibäh. Der Flieger ist sicher keine Schönkeit, aber zweckmässig und mit Monster-Querrudern. Er ist inzwischen auch schon angekommen. Die Bausatz- und EPP-Qualität sieht gut aus. Rumpf, Flächen und Leitwerksteile bingen 150g auf die Waage. Nur die vorgesehene Glasfaserverstärkung ist mir viel zu schwer, die werde ich durch Kohlefaser ersetzen. Der Flieger soll so leicht wie möglich werden (400g sind angestrebt oder 450g mit richtig Wums im Motor) und eben ein "immer dabei" Kofferaum-Teil mit günstigen Komponenten. Mir kommt es nicht so sehr auf die Schönheit an, desto weniger ärgert es einen wenn man den Flieger mal unsanft erderden sollte.

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: Jet Treffen Lehrte 09. und 10. 05.09

#9 von gerda , 11.05.2009 00:12

was mich an den dingern stört, ist das das heckleitwerk aus depron ist. sollte man auch gleich aus epp bauen und mit carbon verstärken.
wolfgang


Wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: Jet Treffen Lehrte 09. und 10. 05.09

#10 von DonKracho , 11.05.2009 12:15

Ja, das Depron ist aber beim Vodddo 6mm stark. Ich werde es betapen und die Kanten mit einen sehr duennem Kohlefaserprofil schuetzen. Ich haette mir sonst auch noch den Guru bestellt, aber wer zu spaet ist, den bestaft das Leben. Es sollte auch wirklich ein absouter Billig-Flieger werden, den ich aus groesstenteils schon vorhandenen Komponenten zusammenbasteln kann.

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


   

Kronsberg

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen