RE: ASW 15

#21 von DonKracho , 07.04.2009 22:28

Wo ich hier gerade so viel über Ampere messen lese: Die Standard-Multimeter haben meist eine extra Buche für einen 10 oder 20A Messbereich. Diese Messzweig ist nicht abgesichert und kann den Strom auch nur für wenige Sekunden ab ansonsten brennen die Leiterbahnen oder der Shuntwiderstand ab. Der relativ hohe Innenwiderstand macht die Dinger dann auch eher zu einem Schätzplastik in diesem Messbereich. Also bei so einer 'Hoch'-Strom-Messung nur kurz Gas geben sonst kommen Rauchwölkchen aus den Multimeter.

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: ASW 15

#22 von Mike , 23.04.2009 14:00

Soo..
ich nochmal ordentlich gegooglet und habe die tech. Daten des Roxxy Motors herausgefunden:

Laststrom: 6–10 A
Leerlaufdrehzahl 930 Umin/V

Mike  
Mike
1. Offizier
Beiträge: 130
Registriert am: 11.10.2008


RE: ASW 15

#23 von gerda , 23.04.2009 16:38

schließ an und berichte
wolfgang
aber mach nix kaputt dabei

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: ASW 15

#24 von kkoll , 18.09.2009 10:18

Schaden an Servokabeln der QR der ASW

Gestern wollte ein Querruderservo nicht mehr. Nach langem Suchen den Fehler gefunden: Beide Servokabel waren an der Stelle, wo sie aus der Tragfläche kommen, defekt. Da war die Ummantelung gerissen und die Drähte waren zT. blank. Nach 2 Jahren Einsatz und ewigem Bewegen fehlte da einfach ein Knickschutz.

Klaus


 
kkoll
alter Seebär
Beiträge: 620
Registriert am: 20.03.2005


   

hochwertige Gummiringe
Geheimnis der Ballastbombe

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen