Max. Gewicht für Handstart

#1 von kkoll ( Gast ) , 11.08.2008 17:08

Können mir die Flugerfahrenen mal weiterhelfen? Wie schwer sollte ein Segler (ohne Mot) maximal sein, damit ich ihn ohne fremde Hände selbst am Hang starten kann.

Warum die Frage: Bei Lenger gibts eine KA6e und ein ASK13 mit 3,2 und 3,5 Metern. Und die haben es mir angetan. Kann ich die noch selbst werfen? Werden wohl über 3 Kilo werden.

Klaus

kkoll

RE: Max. Gewicht für Handstart

#2 von DonKracho , 11.08.2008 17:48

Ich habe keine Erfahrungen mit solchen Seglern, aber ich vermute nicht nur das Gewicht sondern die Spannweite und die damit verbundene Windlast koennte ein Problem werden. Beim Hangfliegen hat es ueblicher Weise etwas mehr Wind und da wird einem eine Boe das Ding aus der Hand reissen oder zumindest aus der geplanten Startrichtung wenn man der Flieger nicht beidhaendig wirft.

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: Max. Gewicht für Handstart

#3 von burki ( gelöscht ) , 11.08.2008 18:10



burki
zuletzt bearbeitet 10.09.2009 19:27 | Top

RE: Max. Gewicht für Handstart

#4 von thomas0906 , 11.08.2008 20:39

Hallo Klaus

Mein LastDown XXL wiegt ca. 4 kg bei 3,50m Spannweite.

Ansonsten werfe ICH ihn Dir :-)

Hau rein!

Gruß
Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: Max. Gewicht für Handstart

#5 von Gast , 11.08.2008 20:46

Danke für eure Tips. Es wird wohl dieser Flieger werden:

http://www.lenger.de/cgi-bin/neu_web_sto...d=5656661_10813

Klaus


RE: Max. Gewicht für Handstart

#6 von burki ( gelöscht ) , 11.08.2008 22:19


burki
zuletzt bearbeitet 10.09.2009 19:27 | Top

RE: Max. Gewicht für Handstart

#7 von Gast , 11.08.2008 23:31

genau, einen Schleicher fürn Hang, nix mit rumheizen!

Habe am Ith eine LO100 und einige KA6 am Hang erlebt, schön langsam, geniales Flugbild ... da waren die F3? nix dagegen, die können nur Krach machen...

Klaus (zum heizen nehme ich meinen twingo.)


RE: Max. Gewicht für Handstart

#8 von thomas0906 , 12.08.2008 10:22

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: Max. Gewicht für Handstart

#9 von burki ( gelöscht ) , 12.08.2008 10:44


burki
zuletzt bearbeitet 10.09.2009 19:27 | Top

RE: Max. Gewicht für Handstart

#10 von DonKracho , 12.08.2008 12:45

Ich finde Klaus hat sich da einen interessanten und schoenen Segler ausgesucht. Diese Oldtimer mit vorgepfeilten Flaechen sieht man nicht mehr hauefig. Ein Fox geht ja mit seiner graden Flaechenvorderkante auch schon etwas in diese Richtung, den finde ich aber fuer seinen moderneren Rumpf deutlich zu plump.

Mein alter Falke kommt in der Ebene praktisch gar nicht mehr zum Einsatz weil er als Zwitter zwischen Segler und Trainer pottenhaesslich ist und man um jede Kurve schleichen muss um nicht zuviel Hoehe zu verlieren. Am Ith hat das Ding aber durchaus noch einmal Spass gemacht weil es das fuer seine Groesse relativ schwere Teil einfach oben geblieben ist und absolut entspanntes Fliegen moeglich war. Grossartige Kapriolen traue ich dem zwar nicht mehr zu, da er vermutlich einfach die Ohren anlegen wuerde. Am Hang hat man den Flieger nahezu vor sich und muss sich nicht den Hals verenken und kann sich ueber das schoene Flugbid, sofern denn vorhanden, freuen. Auch die Fluglage ist am Hang auch deulich besser zu sehen. Wo kann man im Flug schon mal von oben auf einen Segler sehen. Also lasst den Termikgeiern auch ihren Platz am Hang

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004

zuletzt bearbeitet 12.08.2008 | Top

RE: Max. Gewicht für Handstart

#11 von Friwi ( Gast ) , 12.08.2008 15:39

Moin,

bin zurück von der Müritz - auch das Wasserfliegen mit zwei Catalinas im Verbandsflug war genial .-) (und guten Segelwind hatten wir auch)
zum Thema: nicht nur das Gewicht, sndern auch die Rumpfform/breite sind beim Handstart mit einer Hand am Sender und Einer am Modell ei Kriterium. Sollte mit der Ka13 aber gehen. Notfalls kleine Sandpapierstreifen an die Fingerauflageflächen...

FF

Friwi

RE: Max. Gewicht für Handstart

#12 von Gast , 12.08.2008 16:09

hab mir mal das klassische Outfit überlegt, vielleicht so?



Klaus


RE: Max. Gewicht für Handstart

#13 von DonKracho , 12.08.2008 17:58

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=72263&page=2

Da gibt es auch ein Bild mit Handstart am Hang. Aber wenn Du den Flieger schon anmalst kennst Du den Link sicherlich schon. Interessant ist wirklich, dass man das Ding auch scale (sprich langsam) fliegen kann.

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: Max. Gewicht für Handstart

#14 von Fü von der Wiese ( gelöscht ) , 13.08.2008 14:28

Is ja geil....auf dem Ding habe ich als 14jähriger fliegen gelernt und meinen ersten alleinflug gemacht,in Oerlinghausen im Teuteburgerwald. Wendepunkt am alten Hermann.....


Fü von der Wiese

Fü von der Wiese

   

adressen aus der bucht
EWD-Waage, wer kann sie mir leihen ?

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen