nach Schotten

#1 von Klaus ( Gast ) , 14.06.2008 13:51

mit den Flautenbedingungen in Schotten war das Syndikat Hannover ja wohl etwas überfordert. Solche "Stuttgarter Verhältnisse" sind uns völlig unbekannt.

Egal, hier die Antwort auf das Problem: Einfach ohne Bleibombe segeln.



Erste Test gestern abend liefen überraschend gut bis etwa 1 Bft. Mehr dazu morgen vormittag am See.

KLaus

Klaus

RE: nach Schotten

#2 von DonKracho , 15.06.2008 03:08

So'n Mist, ist der schnelle Klaus wieder einen Schritt voraus Ich habe auch gerade aufgerüstet mit neuem Rigg und neuem Motor (profilierten Segeln). Die sind leider deutlich schwerer und steifer als die KK Folien-Segel, stehen jedoch 1A. Dann gibt es noch just for fun ein paar temporäre nicht ganz regelkonforme Änderungen am Rumpf. Zieht euch warm an

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


   

M-Boot Skapel Meinung?
Hurra, wir können vorne mitsegeln

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen