Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#1 von Harlekin , 27.02.2008 00:23

Gleiches recht für alle!


Habe mit meiner auch gleich angefangen zu bauen.

alles ordentlich verschliffen und gespachtelt.

Habe grade die erste schiclht lack aufgetragen was freu ich mich schon.

Ich brauch mal nen bild vom großbaum beschlag weis nicht so recht wie ich das umsetzen soll.

also schoten und wanten wollte ich drachenschnut nehmen wieviel müssen die den aushalten?

Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#2 von arjan ( gelöscht ) , 27.02.2008 09:20

Baust du die Sea Cret wie die aus der Packung kommt??

Ich suche gleich nach ein Link vom Sea Cret test von Herr T Dreyer.

Gefunden: http://www.rc-network.de/magazin/artikel...art_069-01.html

Selber habe ich die TrueBlue für jemanden zusammen gebaut, ist ausser Rumpf baugleich an der Sea
Cret.
Werde die Bilder in ne Webgalerie stellen das Du die welche Du brauchst runterladen kannst.
Ist alles unsortiert, aus dem Kamera raus.

arjan
zuletzt bearbeitet 27.02.2008 09:28 | Top

RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#3 von Harlekin , 27.02.2008 21:22

ich will die bäume andern oder esser das ganze rigg ersetzen da es mich entsetzt hat wie weich das alles ist

Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#4 von arjan ( gelöscht ) , 27.02.2008 21:27

Kann ich mir vorstellen, wenn es mein Boot gewesen wäre hatte ich das ganze Rigg neu gebaut.
Mast zu schwer, baumen zu weich, niederholer blöd, segeltuch...segel mal mit Nebel dann brauchste du ein längere mast segelbauch kommt von alleine.

Gruß Arjan

arjan

RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#5 von Harlekin , 27.02.2008 21:45

genau dsa dachte ich mir auch.


muss dann nochmla in den drachenladen =)

Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#6 von Udelix , 27.02.2008 21:55

Hei Kai,

Ralph Tacke bietet zu fairen Preisen alles was Dein Herz begehrt, von konfektionierten bis zu individuellen Ausbaustufen, von zugekauften Einzelteilen bis zu selbsterstellten. Er berät Dich auch telefonisch, also ein echter Modellsegelseelsorgeprofi.

Mit seinem Komplettrigg für meine CR-914 (Premiere für ihn) bin ich vollauf zufrieden.


Link zur Preisliste http://www.rt-sails.de/resources/Preisliste+Seglerzubeh$C3$B6r+02.01.2008.pdf

Link zur Homepage http://www.rt-sails.de/index.html

Gruss Udo-535-220

 
Udelix
alter Seebär
Beiträge: 394
Registriert am: 25.04.2006

zuletzt bearbeitet 27.02.2008 | Top

RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#7 von Harlekin , 27.02.2008 22:00

ivch kenne die seite wollte von ihm auch die segel holen mir dsa rigg aber selber bauen. oder dochkaufen für 160 euro komplett?

Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#8 von Udelix , 27.02.2008 22:12

Bei dieser Entscheidung können Dir nur
Selbstbauprofis wie z.B. in alphabetischer Reihenfolge Klaus oder Uli weiterhelfen.

Die Bauanleitung für seinen Riggbausatz ODC-914 (85€) mit aussagekräftigen Bildern habe ich auf seiner neuen Seite nicht auf Anhieb gefunden, kann Dir aber eine ältere per email zusenden.

Gruss Udo-525-220

 
Udelix
alter Seebär
Beiträge: 394
Registriert am: 25.04.2006

zuletzt bearbeitet 27.02.2008 | Top

RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#9 von Harlekin , 27.02.2008 22:21

ne dsa rigg bau ich mir selber. werde da viel bei der mm abschuen.

reichen 6 mm für die bäume? denke schon oder?

son mist der grundlack vertägt sich ent mit dem decklack am schwert. jetz sieht er aus als hätte der rüsseläuche. na mal trocknen lassen und überschleifen und dann schuenwas bei raus kommt.

der rumpf sit jetz einmal lakiert und bis jetze bin ich mit dem ergebniss ganz zfrieden.. womit kann ich den denn nacher polieren um die staubeinschlüsse wegzubekommen?

Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007

zuletzt bearbeitet 27.02.2008 | Top

RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#10 von Uli , 28.02.2008 19:53

Hallo Harlekin!
Staubeinschlüsse mit 1200er-Nassschleifpapier wegschleifen.Zum Riggbau einfach mal im ODC-Forum rumstöbern.
Oder mich fragen,ich bin gefühlt der schnellste Sea-Cretler.

Uli(ich hab 8 mm Bäume)

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#11 von Harlekin , 28.02.2008 20:06

ich habe mir heute 8mm mast und 6 mm bäume geholt

wollte die wegloliegen damit es glatter wird. aber mal sehen.

setze mich gleich an den rigg bau und der 2. lakierung des rumpfes


wie ahst du den großbaum beschlag gemacht? mit den original teilen?

Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#12 von Uli , 28.02.2008 20:31

Ja ,die Originalklemmen hab ich am ersten Rigg verwendet.Man muß sie allerdings noch extra sichern(Sekundenkleber oder Stift),sonst verdrehen die sich gegeneinander.
Beim nächsten Mast hab ich kleine Aluwinkel(3 Stk.) direkt verschraubt.Ich stell mal ein Foto rein,wenn ich Zeit hab.

Gruß Uli.(Meine IOM ist immer noch grau)

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#13 von Harlekin , 28.02.2008 22:52

lass se doch grau spart gewicht

das mit den klemmen verstehe ich nicht.

kann ich eigendlich die blaue schnurr nehmen? sieht irgendwie komisch aus.




Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#14 von arjan ( gelöscht ) , 29.02.2008 08:02

Blaue Snur, das dabei war, so ein veder-cord ohne gummi??
Würde ich nicht tun.

arjan

RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#15 von Harlekin , 01.03.2008 20:24

wo bekomme ich anständiges tauwerk her? drachen laden?

Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#16 von Gast , 01.03.2008 21:19

Ja, Drachenladen ist eine gute Wahl. Da gibts Dyneema oder Spectra-Schnur, nicht billig aber wohl das Beste auch für Schiffchen, weil quasi NULL Regg.

Bis bald
Klaus


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#17 von Harlekin , 01.03.2008 22:12

ich habe hier geflochtene schnur vom drachen allerdings ist dsa wohl keine kustfaser.

naja montag . erstmal muss der lack fertig werden nur leider willdsa schwert nciht so wie ich. der rumpf ist fertig und carbonstäbe ,für das rigg ,liegen hier auch schon rum

Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#18 von Uli , 01.03.2008 23:58

Kleiner tipp !
Ich benutze seit einiger Zeit Schnüre,die ich beim Kitesailing bis zum Maximum beansprucht habe(manchmal auch darüber).
Da hab ich ohne Ende für die lächerlichen Belastungen beim Modellsegeln endgerecktes Tauwerk über.
Ich tauschte nach jeder Saison die Leinen aus.Wenn ihr Reste braucht,kein Problem.

Uli(meine IOM ist schon halb schwarz)

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#19 von Harlekin , 02.03.2008 00:07

krich ich nen paar meter?

Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


RE: Sea Cret Eigner helfen Sea Cret Eignern

#20 von Harlekin , 02.03.2008 20:17

uli wie hast du dsa mit der fock schot gelöst?

läuft die bei dir über das ganze deck?



Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


   

Marblehead
Sumpfboot

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen