RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#41 von burki ( gelöscht ) , 05.12.2007 18:45


burki
zuletzt bearbeitet 10.09.2009 13:03 | Top

RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#42 von arjan ( gelöscht ) , 05.12.2007 19:45

In oder doch IOM habe ich schon geschrieben das ich Ringen bevorzüge fürs A- rig.
Ist ja blöd wenn da zwei threads durcheinander/nebeneinander laufen.

Folie kann man auch milchweiss bekommen, sieht man auch nicht durch.
Auf der Test habe ich der leichteste die Jens anbietet, 36micron polyestherfolie und das fährt gut.
Der Lintel hat 50 micron, ist etwas stabiler, wenn du erwartest mit mehr Wind A rigg zu segeln,
würde ich die 50-er nehmen.
B-rig 50 micron ist schon gut, sicher wenn du schon etwas fruher umriggst, sonst nimm da die 75micron folien.

Aber wer bin ich, fahr ein wenig kreutz und quer und irgendwann wieder zurück.


arjan

RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#43 von burki ( gelöscht ) , 05.12.2007 20:37


burki
zuletzt bearbeitet 10.09.2009 13:03 | Top

RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#44 von arjan ( gelöscht ) , 05.12.2007 20:59

Zitat von burki
Zitat von arjan

Aber wer bin ich, fahr ein wenig kreutz und quer und irgendwann wieder zurück.

IOM Eigner helfen IOM Eignern, heisst so nicht der Thread.
Also danke für die Antworten.


Yep, will damit nur sagen das es meine Meinung ist und jeder sein eigene Meinung hat.
Was das beste ist, wenn wir darauf warten brauchen wir nicht zu segeln.

gruß

arjan

RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#45 von thomas0906 , 06.12.2007 18:36

Hi Leute

Knut hat das A Rigg mit 360g angegeben.
Ein gutes A Rigg soll aber ca. 250g wiegen.
Wie kriegen wir das hin, ohne 250 Euro (inkl. Segel) bei Jens Amenda dafür zu zahlen.

Vorteil: Man kann länger das A Rigg fahren, weniger Krängung,u.s.w.

Das scheint für mich ausschlaggebend für den Erfolg der Test-5.

Gruß
Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#46 von Uli , 07.12.2007 19:33

In Antwort auf:
Wie kriegen wir das hin, ohne 250 Euro (inkl. Segel) bei Jens Amenda dafür zu zahlen.


Leichter Mast muß her,Beschläge von der Racing oder Selbstbau,beim Segelerstellen sind dann Versuche angesagt,ob z.B. 49 gr. Carrington-tuch brauchbar ist.(Das glatte Icarex,was die Bremer an ihre MM´s haben)Ich find die Zeichenfolie optisch nicht schön.

Mein Vordeck(Back) für die IOM wiegt 26 gr.

Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#47 von Uli , 08.12.2007 13:10

DER STOFF AUS DEM DIE TRÄUME SIND

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#48 von thomas0906 , 08.12.2007 14:03

Hi Uli

Würden wir es hinkriegen in mein Boot nachträglich eine Masttasche einzubauen, wenn ich es an der Stelle auf beiden Seiten entsprechend aufschneide und später Folie drüberklebe?

Gruß
Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#49 von Uli , 08.12.2007 19:44

Ich denke schon,das sollte gehen,muß man nur eine Verbindung(eventuell) vom Fuß zu den Wanten schaffen.

Heute mal ein Carbonruder gebaut,blöd,dass ich bis zum entformen immer 12 Stunden warten muß.

Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#50 von Gast , 08.12.2007 20:32

Ist das blaue auf dem Foto etwa der Wohnzimmerteppich

bis morgen
Klaus


RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#51 von thomas0906 , 08.12.2007 22:28

Ich würde gerne möglichst kurzfristig 2 Leichtmasten 11,1 bestellen.
Bei Bohn (rcsegel.de) weil auch noch diverses Zubehör.
Können wir eine Sammelbestellung machen, wegen der Versandkosten?

Gruß
Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#52 von Uli , 09.12.2007 21:51

Ich hätt gern nur 2 Masten,das andere bau ich mir selber.

Uli(34 gr wiegt mein CFK-Ruderrohling)

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#53 von Uli , 12.12.2007 21:09

@ Thomas !
Klappt das mit den Masten?Die leichten Masten?

Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#54 von thomas0906 , 12.12.2007 23:01

Hi Uli

Ja, ich werde 4 Stück bestellen.
Wollte aber noch etwas warten.
Anfang Januar.
Schwarz eloxierte a 18 Euro.

Gruß
Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006

zuletzt bearbeitet 12.12.2007 | Top

RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#55 von arjan ( gelöscht ) , 13.12.2007 12:02

Thomas,

Du wolltest doch dein Boot abspecken?
Da kaufst du leichte Alurohren und baust wieder ne schwere Masttasche ein.
Hast du dann nicht Angst das das Boot doch schwerer wird.

arjan

RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#56 von thomas0906 , 13.12.2007 13:41

Mein lieber Arjan

Was habe ich für eine Alternative?
Wenn ich keine Masttasche baue, dann kann ich die neuen teuren Riggs später bei einem anderen Boot nicht mehr mit einer Masttasche nutzen.
Und die bekannten Boote haben ALLE Masttaschen.
Schlimm genug, daß ich die jetzigen 5 Riggs alle wegschmeißen muß.

Eigentlich wollte ich eine LEICHTE Masttasche bauen. Aber das geht wohl nicht.

Es ist alles zum Kotzen. *würg*

Hätte ich bloß keine IOM gekauft!!!

Gruß
Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#57 von arjan ( gelöscht ) , 13.12.2007 16:52

Thomas, verstehe deine Verzweifelung.

Von dem alten Riggs muß bestimmt noch einiges neu zu gebrauchen sein.

Wenn du jetzt die Leichte Masten kurzt für aufs deck und wenn du mal ne IOM mit masttasche hast die dann wieder verlängerst?
Bis jetzt habe ich die IOM Boote alle nachballasten müssen um ans Gewicht zu kommen.
Verlängern durch ein zweit Rohr in dem Mast zu schieben und mit dem Grossbaumbeschlag fest zu schrauben. Mußt Du halt nur die Resten der Du jetzt übrig hast von dem Masten Aufbewaren.

Sind nur so blöde Gedanken der mich so hochkommen.

Gruß Arjan


oder Du verkaufst dieses Boot wieder und suchst Dir ein neues???
(aber diesmal mit Masttasche)

arjan
zuletzt bearbeitet 13.12.2007 16:53 | Top

RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#58 von Uli , 16.12.2007 19:11

Hier mal ein Bild von meinem selbstgebautem Großbaumbeschlag (Lümmel) aus Carbon und Messing. Vorgesehen für Kugelköpfe. Wiegt 5 gr und ist bocksteif.



Gruß Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005

zuletzt bearbeitet 16.12.2007 | Top

RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#59 von thomas0906 , 17.12.2007 11:41

Hi Uli

Wie wird der Kugelkopf befestigt?
Ist da ein Innengewinde in dem Messingrohr?

Gruß
Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: IOM Eigner helfen IOM Eignern

#60 von Uli , 17.12.2007 18:44

Sowohl als auch.Man kann da problemlos ein M 3-Gewinde reinschneiden.Ich wollte aber eine Alu-Gewindestange durchgehend verwenden.Das ist ja auch nur ein Prototyp,ich kann mit der Methode diverse Modifikationen herstellen,auch mit Kugellagern von Tamiya.Glaub aber nicht,dass sowas nötig ist.Bei "Nullwind" segel ich nicht mehr.

Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


   

Carbon-Look MMr
Verkaufe MMr Baukasten 2014 neu.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen