RE: The Eagle has landed

#81 von Gast , 22.09.2008 09:29

Zahlendreher : 380g


RE: The Eagle has landed

#82 von DonKracho , 22.09.2008 10:17

Ein Propeller-Adler. Eigenkonstruktion aus Depron?

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: The Eagle has landed

#83 von Friwi ( Gast ) , 22.09.2008 12:56

Das ist kein Propeller, sondern ein Fisch, den das Viech gefangen hat

Der Flieger ist aus EPP, und wurde von einem Ami geschnitten. Habe das lackierte und (ausser Akku) voll flugfertige Modell für 120 E gekauft. Eigentlich wollte ich nur den ACT DSL8 Doppelsuperempfänger habenIch freue mir jetzt ein Loch in den Bauch, dass ich "den Rest" auch mitgenommen habe...

FF

Friwi

RE: The Eagle has landed

#84 von Gast , 22.09.2008 14:33

Klasse Teil, jetzt müssen wir noch transparente Props, ähm Fische erfinden.

Klaus


RE: The Eagle has landed

#85 von Harlekin , 26.09.2008 21:14

easy glider bei 4 windstärgen in boen gegenan geht mal garnicht.

der muss aufbastiert werden mit der gewindestange.

Dafür war das wasser segel gut

Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


RE: The Eagle has landed

#86 von Harlekin , 26.10.2008 21:58

hier mein neuer Flieger

Spinning birdy nen DLG

aus balsa gebaut und bespannt, das Carbon ist nur Folie aber einmal zur verstärkung anderseits optik





Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


RE: Neuer Flieger

#87 von Fü von der Wiese ( gelöscht ) , 11.11.2008 10:19

@ Friwi
So das Ding mit dem EasyStar ist ausgereift, Motor Schraube und Accu passen Jetzt zusammen und der Hängt wenn ich möchte senkrecht am Prop. Mit dem Rückenflug geht auch. Loopings vorwärts und rückwärts. Nur die gottverdammten Schrauben wollen mir einfach nicht gelingen...........habe extra die Sache mit dem Querruder gelassen weil das deiner Aussage nach auch ohne geht..............
Also schreib mir doch mal wie........
Vielen Dank


Fü von der Wiese

Fü von der Wiese

RE: Neuer Flieger

#88 von Gast , 24.11.2008 19:08

In Bremen auf dem Grabbeltisch lag noch ein Habicht-Baukasten zum Sonderpreis. Der bekommt noch eine F-Schlepp-Kupplung verpaßt und dann kann mich Friwi mit einem Slowflyer nach obern bringen.



Ist einfach ein tolles Modell...
Klaus


RE: Neuer Flieger

#89 von Fü von der Wiese ( gelöscht ) , 27.11.2008 04:29

den hätte ich auch mitgenommen..........


Fü von der Wiese

Fü von der Wiese

RE: Neuer Flieger

#90 von Gast , 20.12.2008 21:23

Fokker DR1 "Der Rote Baron"
an dem Baukasten konnte ich nicht vorbeigehen:



Parkflyer aus Depron mit 90 cm Spannweite und ca. 600 Gramm Gewicht.

Klaus

zuletzt bearbeitet 20.12.2008 22:48 | Top

RE: Neuer Flieger

#91 von Udelix , 22.12.2008 22:32

Klaus,

Du schaffst mich noch mit Deinen Fliegern !

Beim Habicht hab ich ja schon gelinst, aber der Dr.I - wenigstens mal filmen - sag Bescheid fürn Jungfernflug.

Udo

 
Udelix
alter Seebär
Beiträge: 394
Registriert am: 25.04.2006


RE: Neuer Flieger

#92 von thomas0906 , 22.12.2008 22:53

Man Klaus

ich glaub, Du kannst an gar keinem Baukasten vorbeigehen

Freue mich schon aufs gemeinsame Motorfliegen.
Ich baue diesen Winter diesen Flieger:

http://www.modflight.de/site/galerie/e_f...2005_%2002.html

Das ist der Indian Spirit Outdoor
85cm Spannweite bei 300g Gewicht

Frohes Fasteln

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: Neuer Flieger

#93 von Udelix , 22.12.2008 23:52

Mir fällt es wie Schuppen von den Augen !

Was könnte den geneigten Segler dazu bewegen, in die Luft zu gehen ?

L U F T K Ä M P F E

und zwar mit den niedlich kindgerechten aus dem 1. Weltkrieg.

Gibt es da noch weitere Modelle gleichen Maßstabes und Materials ? Wie soll gewertet werden ? Leuchtspur ? Sind Abschüsse erlaubt ? Match Fights oder Flottenschlacht ? Darf die Marine eingreifen ? usw usf

Udo( nennt mich Ritter Oblong Fitz Oblong der Lüfte )

Angefügte Bilder:
SnoopyVsTheRedBaron.jpg  
 
Udelix
alter Seebär
Beiträge: 394
Registriert am: 25.04.2006

zuletzt bearbeitet 23.12.2008 | Top

RE: Neuer Flieger

#94 von Udelix , 23.12.2008 00:19

Welchen fliegt Snoopy - Sopwith Camel ?

Würde ich dann nehmen - die hab ich jahrzentelang gequalmt.

 
Udelix
alter Seebär
Beiträge: 394
Registriert am: 25.04.2006

zuletzt bearbeitet 23.12.2008 | Top

RE: Neuer Flieger

#95 von gerda , 23.12.2008 20:07

überlegt schonmal wie wir dort das battlefield abgrenzen
http://home.arcor.de/speicherecke/kb1/kronsberg11.html
wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: Neuer Flieger

#96 von Mike , 23.12.2008 20:22

Schick Schick

Mike  
Mike
1. Offizier
Beiträge: 130
Registriert am: 11.10.2008


lastesel easystar

#97 von gerda , 23.12.2008 23:25

moin
haben mal wieder auf dem kronsberg gespielt

http://www.myvideo.de/watch/5676407/easy...eppt_minidiskus

wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


Fokker

#98 von Klaus ( Gast ) , 13.02.2009 11:37

nun ist die Fokker im Rohbau fertig. Noch die Elektronik rein und los zum einfliegen. Werde wohl vorher noch am Simulator üben, da Mehrdecker beim landen gerne Männchen machen.

Klaus (warten auf Windstille und Sonne)

Angefügte Bilder:
fokker1.jpg   fokker2.jpg  
Klaus

RE: Fokker

#99 von gerda , 13.02.2009 12:19

hi klaus
schönes ding.
wieviel zylinder hat denn dein brushless motor? sehen tut man 3 1 pro tragfläche?
wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: Fokker

#100 von Fü von der Wiese ( gelöscht ) , 13.02.2009 19:58

Schick............ich liebäugele noch mit der Fokker von Simprop mit einer Fläche,aber der ist noch zu stabil im Preis...........
Und, morgen jemand auf dem Berg zum Schneeflügen................das kommt doch von fliegen.........




Der der kurz vorm Entzugskoller steht.............


Fü von der Wiese
"Red Light" FG 61 MMr
" Black Pearl" Carbon-Look MMr
limited Edition Nr.27 von 50

Fü von der Wiese

   

Petition
3-Achs Stabilisatoren für Flächenflieger

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen