RE: ich konnts nicht lassen

#261 von Tigger , 17.06.2012 08:59

hab ihn noch nicht gefunden das kommt aber bestimmt noch

Tigger  
Tigger
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 09.05.2010


Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#262 von thomas0906 , 30.06.2012 23:25

Sebart AngelS Evo 50e

Angefügte Bilder:
00108(1).jpg  
 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#263 von gerda , 04.07.2012 00:04

er lebt wieder


Wolfgang

Angefügte Bilder:
mini-2012-07-03-471.jpg   mini-2012-07-03-472.jpg  
 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#264 von DonKracho , 04.07.2012 01:28

Nettes F3A Modell. Denn man ran an die Kunstflugfiguren. Sehen wir den auch mal am Kronsberg?

Der Wiederbelebte sieht aber bis auf die Gnubbelnase und den orangenen Kreischer ganz neu aus;)

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#265 von Ray , 06.07.2012 18:22

Die Sebart AngelS Evo 50 ist ein Traum...viel Spaß mit dem neuen Flieger!!!

 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#266 von thomas0906 , 06.07.2012 23:36

Hi

Die Angel ist das beste Modell, daß ich je hatte...
Man fliegt sie nur mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht.

Gruß
Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#267 von kkoll , 10.07.2012 19:29



Einmal Excel ... immer Excel

Der kommt bald: SIMPROP INTENTION

Als Segler nur für den Hang

Gruß Klaus

 
kkoll
alter Seebär
Beiträge: 620
Registriert am: 20.03.2005


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#268 von gerda , 10.07.2012 20:21

mein neuer ist auch da

der Phoenix Evolution 1,6 / 2,6


Wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#269 von marschi , 10.07.2012 20:24

-jetzt macht Klaus "ernst",aber ich dachte es sollte der 4m Excel werden?(hat er wahrscheinlich sein Auto nochmal nachgemessen)

Ralf(schonmal gespannt)

 
marschi
1. Offizier
Beiträge: 120
Registriert am: 25.02.2009


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#270 von DonKracho , 10.07.2012 21:45

@Klaus

Zitat
Als Segler nur für den Hang


Wie jetzt, ganz ohne Motor, nur mit unnützem Blei in der Schnauze? Hast Du einen neuen Hang entdeckt, oder willst du umziehen?

@Gerda willkommen im Phoenix-Club. Da können wir ja bald den Kronsberg F3J Pokal ausfliegen.

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#271 von gerda , 11.07.2012 23:20

so, maidenflug erfolgreich absolviert.
alles heil geblieben.
fliegt gut, motor ist ausreichend, aber mir zu schlapp.
mal sehen ob da der aus dem egp reinpasst.


Wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#272 von Diggi , 12.07.2012 08:26

Sieht super aus, übrigens auch das Fluggelände.
Wo ist das denn?
Gruß
Dirk

Diggi  
Diggi
Flautenschieber
Beiträge: 8
Registriert am: 09.02.2012


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#273 von gerda , 12.07.2012 22:29

in hangovers norden. aeroclub


Wolfgang

 
gerda
alter Seebär
Beiträge: 1.363
Registriert am: 19.09.2008


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#274 von DonKracho , 03.09.2012 02:17

Der Herbst kommt. Um auch für heftigeren Wind etwas zum Bolzen zu haben, habe ich mal wieder geklickt. Ein EPP-Brett für knapp 40€ inkl. Porto.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...em=270962903218

Neuerdings anstatt Strappingtape mit Laminierfloie bebügelt wird es wohl ein recht verwindungssteifes und crashreistentes Teil. In den wenigen Threads, die man darüber findet, sind die Eigner durchaus zufrieden damit.

Auch die Videos sind rar gesäht. Hier geht er für ein EPP-Teil schon recht ordentlich:
http://www.youtube.com/watch?v=dRmfvOo-rus

Sollte er an unseren 'Hängen' nicht gehen wird er mit dem Antrieb meines verkohlten EG elektrifiziert.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004

zuletzt bearbeitet 03.09.2012 | Top

RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#275 von DonKracho , 08.09.2012 02:54

Mittwoch war der Baracuda schon da, am WE wird es aber mit Basteln leider nichts werden. Auf dem Bild ist er nur mal provisorisch zusammengelegt.

Angefügte Bilder:
Baracuda.JPG  
 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#276 von wollem , 08.09.2012 11:27

Hey Wolfgang das Ding sieht aus wie ein Hai 1 von Aldi . Wird wahrscheinlich genausogut

fliegen , aber viel viel günstiger ! Viel Spaß damit .

mfG. Wollem

Ps: Heute a.d. Wiese ab ca. 14 Uhren .

wollem  
wollem
Kapitän
Beiträge: 182
Registriert am: 26.12.2008


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#277 von DonKracho , 09.09.2012 01:22

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#278 von Tigger , 11.09.2012 11:08

Ich hab auch was neues:-)
Walkera 4f200LM fliegt super und macht echt laune

Angefügte Bilder:
IMG_1313.JPG   IMG_1315.JPG  
Tigger  
Tigger
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 09.05.2010


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#279 von DonKracho , 24.09.2012 20:30

So, der Baracuda ist nun endlich in Arbeit. Ich habe mich entgegen den ersten Plänen nun doch entschlossen ihn als 4-Klappenflügel aufzubauen. Dadurch wird das Einsatzspektrum breiter und man hat mehr Möglichkeiten zum Experimentieren und die Funke auch mal auszunutzen.

Zwischenzeitlich habe ich noch ein weiters Video gefunden, das sieht vielversprechend aus. Das Brett muss nun nur noch fertig werden und das Wetter passen.

http://vimeo.com/49367602

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: Auch mal wieder ein neuer Flieger...

#280 von DonKracho , 02.10.2012 03:26

Lange konnte ich diesen Micro-Helis widerstehen aber die nächste Hallensaison steht an und Trade4Me verkauft die Walkera Helis mit den alten Sendern und die BNF Teile mit WK-Empfängern ab.

Der Walkera V120D06 mit einer WK2603 Funke ist es nun geworden weil der Preis war so heiß, dass auch ich mich geschlagen geben musste und nun bei dieser Micro-Seuche mitspielen kann.;)

http://www.trade4me.de/Helikopter/V120D0...603::34530.html

Der Sender WK2603 hat keine Modellspeicher und ist außer für Walkera zu nichts zu gebrauchen. Er liegt aber gut in der Hand und ist qualitativ OK. Die Prorammierlogik ist etwas gewöhnungsbedürftig aber man hat damit eigentlich auch nichts zu tun, der der Heli fliegt aus der Schachtel raus ohne noch etwas einstellen zu müssen. Also den beigelegten LiPo laden und ab ging es zum Maiden. Der Heli V120D06 ist der der günstigste Spross aus der V120 flybarless Serie mit Kunststoff Kopf mit 2 Bürsten-Motoren. In der Grundeinstellung fliegt er gemütlich wie ein Reisebus. Er will natürlich als echter CP-Heli schon gesteuert werden und bleibt nicht einfach stehen wie ein Koax wenn man alles loslässt. Wer richtig 3D Bolzen möchte sollte sich etwas anderes zulegen. Da ist der aktuelle Hype der Blade BLH3380 Nano CP X, den ich heute auch anschauen konnte. Der geht tatsächlich aus der Schachtel raus durch alle 3D Figuren, vorausgesetzt man kann es. Er wiegt mit 29g auch nicht einmal die Hälfte von V120D06. Für mich war der 'Reisebus' aber genau das richtige zum entspannten Feierabendfliegen und nicht ganz so ein Microfussel wie der Blade. Meine Augen werden ja auch nicht besser. Ich brauche nun aber unbedingt weitere Akkus, denn ca. 45 min auf einen voll geladenen Akku zu warten ist selbst für einen Rundflieger und Kampschweber wie mich zuviel.


Angefügte Bilder:
Walkera V120D06.jpg  
 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004

zuletzt bearbeitet 02.10.2012 | Top

   

Petition
3-Achs Stabilisatoren für Flächenflieger

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen