Oder doch IOM?

#1 von Uli , 05.08.2007 21:33

Bisher fand ich ja diese Boote häßlich,überteuert,und etwas elitär.
Aber da finden Regatten statt,es gibt Regeln,und wir sind nicht die schlechtesten RC-Segler in Deutschland
Daher plane ich für 2008 einen Einstieg in die "Königsklasse".
Macht jemand mit ?

Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Oder doch IOM?

#2 von arjan ( gelöscht ) , 06.08.2007 08:59

Uli, werde ich Dir dann nie los....(lol)
Muß ich jetzt von Königsklasse in die Kaiserklasse umsteigen??

Uli mit was für ne Boot willst du einsteigen???

Wir sehen uns am Teich

Arjan (vielbootsegler)

arjan
zuletzt bearbeitet 06.08.2007 09:02 | Top

RE: Oder doch IOM?

#3 von thomas0906 , 06.08.2007 09:24

Wie wäre es 2018?

Habe gerade wieder in die MM investiert.


Gruß
Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: Oder doch IOM?

#4 von Gast , 06.08.2007 10:34

Haut mich nicht vom Hocker, dieser Bootstyp und die Typen

Klaus


RE: Oder doch IOM?

#5 von arjan ( gelöscht ) , 06.08.2007 17:21

Ach Klaus, ich lass dich auf deinem Hocker sitzen,
bin ich dann so schlimm.....

@ Thomas,

Habe gerade auch im RMM investiert, mache bald bilder, kannst die dann im MM forum sehen

arjan

RE: Oder doch IOM?

#6 von Uli , 06.08.2007 19:00

Ich seh schon,da ist noch Überzeugungsarbeit im Syndikat vonnöten.
Einige IOM´ler sind uns doch persönlich bekannt,die sind doch garnicht böse.Außerdem braucht man in dieser Klasse nix tunen,hat nicht so viele Servos im Schiff usw.

Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Oder doch IOM?

#7 von Dirk ( Gast ) , 06.08.2007 19:31

Ach nö,

da bleib ich doch lieber bei meinem RC Laser - is auch nen Meter lang, nix mit tunen und basteln, nur 2 Servos im Schiff und wenn man in einer Regatta hinter her fährt, liegt's am Steuermann und nicht daran, dass das Schiffchen evt. nicht mithalten kann, da die Boote identisch sind.

Grüsse vom ersten RC Laser Fahrer im Syndikat
Dirk

Dirk

RE: Oder doch IOM?

#8 von arjan ( gelöscht ) , 06.08.2007 19:40

Und Dirk, man hat nur ein Segel zu trimmen und hat höchstens drei Stück,
dabei gibt es nur einen Segelmacher, also braucht man auch da nicht immer auf der Suche zu sein.

Uli, nicht auch RC Laser segeln?? ist billiger als IOM.

gruß Arjan (viel bootsegler NED 67 bzw GER 67).

arjan
zuletzt bearbeitet 06.08.2007 19:43 | Top

RE: Oder doch IOM?

#9 von Uli , 07.08.2007 20:14

In Antwort auf:
Uli, nicht auch RC Laser segeln?? ist billiger als IOM.


Nö,so ein Laser ist kaum schneller als eine MM.Außerdem darf man beim Segelsport nicht auf den Gulden schauenUnd wenn man alles selber baut,bleibt es überschaubar.
Eine Fernsteurung hab ich schon,Blei gibt´s auch,jetzt muß ich mir nur noch eine Aluminiumgießanlage und eine Folienfabrik kaufen.

(Und Tom Schnackenberg fragen,ob er mir einen Plan zeichnen kann)

Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Oder doch IOM?

#10 von arjan ( gelöscht ) , 07.08.2007 21:34

In Antwort auf:
so ein Laser ist kaum schneller als eine MM.

Fällt nicht auf wenn man unter Laser ist.

Uli, An was für Boot denkst du, das du zeichnen willst?

arjan

RE: Oder doch IOM?

#11 von Uli , 07.08.2007 21:51

Ich will was schnelles,etwas das nicht einfach zu steuern ist,wo ich alle 2 Sekunden Ruder und Segel regulieren muß,kurz gesagt:eine "Zicke"
Was kannst du mir empfehlen?Ich hab vor Jahren in Marseille mal schöne schlanke IOM-Boote segeln sehen.Die fand ich beeindruckend.

Uli(ehemaliger Speed-Flieger)

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Oder doch IOM?

#12 von Gast , 24.09.2007 21:48

Hallo Uli,

den ersten Rumpf habe ich gerade entformt.

Er wiegt ca. 380 g (unbeschnitten).

Knut


RE: Oder doch IOM?

#13 von Uli , 25.09.2007 20:16

Schön,das geht ja richtig schnell bei Dir

Hat das geklappt mit Paketklebeband?

Gruß Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Oder doch IOM?

#14 von Gast , 26.09.2007 20:51

Ging gut mit dem Klebeband. Der Rumpf ist innen schön glatt.
Aber das Ablösen ging doch ganz schön schwer, trotz Trennmittel.

Knut


RE: Oder doch IOM?

#15 von Uli , 07.10.2007 18:14

Wozu ein Sonntag doch gut ist.

Beide Rumpfschalen sind geschliffen und mit 2-K Epoxy-Füller grundiert worden,sind zwar noch nicht so glatt wie ein Pavianpopo,aber es wird ja noch häufiger geschliffen werden müssen.Das Decksdesign ist doch bei IOM freigestellt,oder ? Ich brauch auch noch die Adresse des Bauplans der "Laerke",und viele andere Ratschläge.

@Knut:Meine E-mail-Adresse-aulima@t-online.de

Gruß Uli(Hannover goes vielleicht IOM)

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Oder doch IOM?

#16 von Udelix , 07.10.2007 19:41

Wer weiß, vielleicht könnte eines nicht allzu fernen Tages der Traum von einer One Design Class soweit es Hannover betrifft mit der Laerke in Erfüllung gehen ? Alle Zauderer, Neider, Besserwisser und Rastlosen geiern wie ich dem Zuwasserlassen dieser Wunderwerke entgegen - gruss udo

 
Udelix
alter Seebär
Beiträge: 394
Registriert am: 25.04.2006


RE: Oder doch IOM?

#17 von Gast , 09.10.2007 19:16

@Uli: Sind meine Emails angekommen ?

Knut


RE: Oder doch IOM?

#18 von Uli , 09.10.2007 20:09

Ja,vielen Dank !
Die Weiterbearbeitung der Rümpfe verzögert sich ein bischen,da der 2-K-Füller noch nicht richtig hart ist

Gruß Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Oder doch IOM?

#19 von thomas0906 , 21.10.2007 17:57

Hallo

Falls jetzt in Hannover mehr als 2 Leute ein IOM Boot haben, möchte ich auch gerne eins haben.
Was muß ich tun?

Gruß
Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: Oder doch IOM?

#20 von Uli , 21.10.2007 18:46

Zur Bank gehen,Knut fragen,Sachen bestellen,Mitglied in einem international anerkannten Seglerverband werden,Regeln auswendig lernen,Vermesser kontaktieren.
Mehr nich,glaub ich.

Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


   

Modellbau Köhn schließt
Vorbildgetreue Segelschiffe(Boote)

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen