Segellatten ?

#1 von Uli , 13.03.2006 21:19

Wieso,weshalb,warum?
Fast jeder hat diese ominösen Sreifen am Segel.
Macht das wirklich bei der MM Sinn?Beim von mir bevorzugten Originalsegel sind das nur aufgeklebte
Zierstreifen.Einigen ist es auch schon passiert,das die Dinger bei mehr Wind einfach so verschwinden und man merkt es erst zuhause.Meine selbstgeschusterten Segel haben nach Lattenverlust keine Leistungseinbuße gezeigt.

In Erwartung vieler Erklärungen,Uli


 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Segellatten ?

#2 von DonKracho , 29.03.2006 14:21

Ich waage mal zu behaupten, dass die Dinger doch entscheidend zum richtigen Segelprofil beitragen. Beim Originalsegel sollen sie ja auch durch das beigelegte ABS verstärkt werden.


 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: Segellatten ?

#3 von thomas0906 , 30.03.2006 19:58

Ich nehme mal an, daß das Segel nicht so leicht ausweht am Achterliek.
Aber laß sie doch einfach weg , ist mir auch lieber. *harhar*

Gruß
Thomas


 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: Segellatten ?

#4 von Uli , 03.04.2006 19:15

Und ich sag noch !
Was sollen diese Dinger,wenn man auch ohne die Gegner völlig frustrieren kann.
Siehe Holger in Hamburg.
Das war nich fair,das war nich fein.

Let`s get better,Gruß Uli


 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


   

Neueinsteiger
Großbaum dreht nicht

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen