Kamera

#1 von Uli , 29.10.2005 13:15

Hallo!
Mir kam grade die Idee,eine Kamera samt Aufzeichnungsmedium auf einem Segelböötchen zu installieren.Ist das preislich und technisch heutzutage zu machen?
Gruß Uli


 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Kamera

#2 von Ray , 29.10.2005 13:54

Hi Uli,

das geht auf jeden Fall. Hab das mal bei ebay zufällig gefunden.

http://search.ebay.de/search/search.dll?...era&sacat=22128%26catref%3DC6&bs=Finden&fsop=1%26fsoo%3D1&coaction=compare&copagenum=1&coentrypage=search&sargn=-1%26saslc%3D3&sadis=200&fpos=Postleitza&ga10244=10425&ftrt=1&ftrv=1&saprclo=&saprchi=

Was die brigen kann ich nicht sagen. Hab da ne CD mit Videos von Segelbooten. Bei einer Scene wird von nem Deck gefilmt.
Das sind geniale Bilder. Ich werde die Videos mal mitbringen.

Ray


 
Ray
alter Seebär
Beiträge: 1.186
Registriert am: 22.01.2005


RE: Kamera

#3 von DonKracho , 29.10.2005 15:36

Viele von den bei eBay angebotenen Funkkameras sind für Deutschland vom Frequenzband her meist nicht zugelassen. Da findet man manchmal im Kleingedrukten: "Nur für Export". Die Auflösung von überwiegend 320x280 Pixel ist mit nicht einmal 1/4 PAL Auflösung (720x576 Pixel) auch nicht berauschend. Auch von der Qualität der der FixFocus Punktlinse darf man keine Wunder erwarten. Vergleichbar einer einfachen WEB-Kamera. Bootsteile werden auf jeden Fall unscharf sein. Ausserdem muss man sich noch Gedanken machen wie man das Signal aufzeichnen will. VCR oder Laptop mit Video-In und Batterieberieb werden gebraucht.

Ich habe noch eine kleine Mustek gSmart D30 Kamera. Die hatte ich einmal bei eBay für 11 EUR + Porto geschosssen. Die ist für ein Fliegerprojekt (ein Multiplex MovieStar Busatz, der noch im Keller Staub ansetzt) vorgesehen und wiegt incl. 2 AAA Batterien etwa 120g. Mit einer 256 MB Speicherkarte kann man einige Minuten aufzeichen. Die Batterien sind aber auch schnell leer. Damit können wir gerne mal herumexperimentieren. Die Qualität der Filmchen entspricht auch in etwa der einer WEB Kamera.


 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004

zuletzt bearbeitet 29.10.2005 | Top

RE: Kamera

#4 von Uli , 29.10.2005 19:01

Danke erstmal !
Das läßt sich ja verwirklichen.Dann könnte man ja die Regelverletzung von Syndikatsmitgliedern
einwandfrei dokumentieren und interessierten Kreisen zur Verfügung stellen.Nein,im Ernst,
Ich kann mir Filmsequenzen von einer Regatta hübsch vorstellen.

Gruß Uli


 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Kamera

#5 von Friwi ( Gast ) , 29.10.2005 19:10

Moin,

ich hab da auch noch jede Menge Equipment, weiß aber bei einigen Sachen nicht genau, wo sie liegen

U.a. hanbe ich eine Videokamera, die man an den Funkkameraempfänger anschließen kann.
Videos damit aufgezeichnet gibts auf meiner Seite:
http://www.tetrameyer.de

FF


Friwi

RE: Kamera

#6 von Friwi ( Gast ) , 29.10.2005 19:14

PS: besonders Wurst grüßt Sonne und X-Free in Rödinghausen.

FF


Friwi

RE: Kamera

#7 von wille ( Gast ) , 14.11.2007 15:38

Hallo Segelkollegen,
ich habe 2000 in Bad Bodenteich schon einmal so etwas gesehen, und zwar hatte der Kollege eine Kamera auf einem Schlepper im Steuerhaus und steuerte dieses Schiff dann mit der Sicht eines Kapitens auf einen Fernsehbildschirm vom Ufer aus. Gespeist wurde das ganze an Land von einer 12 Volt Autobatterie. Ein Videorecorder hat das Aufgezeichnet. Der das gemacht hat heißt Torsten Feuchter, und dürfte dem ein oder anderen bekannt sein.
Ein abgestürztes Flugzeug haben wir in Wietze auf die selbe weise im Wald wieder gefunden,nach dem wir ein Elektrosegler mit Kamera ausgerüstet hatten. Die Bilder waren so gut das wir das Modell schnell gefunden, und geborgen hatten.
Gruß Wille

wille

   

Beleuchtung

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen