RE: Geheimnis der Ballastbombe

#21 von thomas0906 , 26.03.2007 22:01

Super, soll ich sie abholen oder sehen wir uns nächstes Wochenende?


Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#22 von Uli , 22.06.2007 21:47

Ich würde eine Kleinserie von 630-700 gr. Bleigewichten anfertigen.Spindelform und Schlitz vorgebohrt.Hab heute 10 kg. vom Dachdecker angeboten bekommen.Das muß doch verarbeitet werden.

Reffen ist nicht nötig

Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#23 von JoBa , 22.06.2007 22:44

Hallo Uli,
ich geb ein Geheimnis preis:

brauche 630g, mit Kiel, orange oder weiß

(helle Farbe,damit ich 'Hohnsensee-Kraut' - gibts wieder an einigen Stellen - erkennen kann (Sichtprobe warum wieder soo langsam) ).

als künftiger Serien-Ersttester,
Josef.

JoBa  
JoBa
Schiffsjunge
Beiträge: 44
Registriert am: 14.02.2007


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#24 von Gast , 22.06.2007 23:47

700 Gramm, nicht schlecht
Bin mal auf erste Tests gespannt
Dürfen es aber Arjan nicht sagen

Klaus


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#25 von thomas0906 , 23.06.2007 08:57

Seid ihr wahnsinnig?

Kauft euch doch gleich en U-Boot.

Wir sollten erstmal eine testen, aber woher den Wind nehmen?

Gruß
Thomas

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#26 von arjan ( gelöscht ) , 23.06.2007 09:23

Hab schon ne 730 er blei sag nur nicht wo die ist,
aber kommt auch regelmäßig zum einsatz
Das 1700 blei, das ihr in Schotten sah, MM bleibt treiben,
aber der Flosse bekommt ein sehr interessantes Profil.
Bin gespannt auf euer Testergebnisse.

Gruß Arjan (der jetzt Segel machen geht)

arjan

RE: Geheimnis der Ballastbombe

#27 von Uli , 23.06.2007 20:36

Hallo erstmal!
Die neue Form ist fertig
Ich konnte es mir nicht verkneifen,2 Probegüsse zu machen.Nun ja,das wird eine neue Ära bei Starkwindregatten einläuten.Verbrennt Eure C-Riggs usw,das braucht man nicht mehr(Außer in Holland).
Erster Guss:774 gr
Zweiter Guss:598 gr (hab ich im Süüpermarkt um die Ecke gewogen)

Die Variationsbreite ist nicht schlecht,jetzt noch die Tanktests im Franziusinstitut für Strömungslehre abwarten,dann kann der Wind kommen.

Uli,(--Sail upright--)

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#28 von Uli , 20.08.2007 18:25

Hildesheim kann aufatmen,die 600+Bombe ist fertig.
Dann könnt Ihr endlich das Starkwindrevier Hohnsensee richtig nutzen.

Mfg. Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#29 von arjan ( gelöscht ) , 20.08.2007 18:46

freu freu, wann kann ich testen???

Uli hast du schon mal nachgeschaut wieviel blei eine MM verträgt bevor sie unten geht?
(und jetzt meine ich nicht die von Eric...)

Gruß aus LE,

arjan

RE: Geheimnis der Ballastbombe

#30 von JoBa , 21.08.2007 10:32

Uli,
hab gerade doll aufgeatmet!
Können wir der 600+ morgen (falls regenlos) das schwimmen beibringen?

mfG
Josef

JoBa  
JoBa
Schiffsjunge
Beiträge: 44
Registriert am: 14.02.2007


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#31 von Uli , 23.03.2009 18:08

Der "Bleishop" hat wieder geöffnet.

Ready to sail nach neuen Erkenntnissen !Was Ihr wollt...

Uli(Es gibt keinen zweiten,Mylady)

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#32 von Fü von der Wiese ( gelöscht ) , 23.03.2009 20:35

eine 500derter bitte........


Fü von der Wiese
"Red Light" FG 61 MMr
" Black Pearl" Carbon-Look MMr
limited Edition Nr.27 von 50

Fü von der Wiese

RE: Geheimnis der Ballastbombe

#33 von Uli , 23.03.2009 21:33

OK,mit Classic oder Racing-Schwert?

(Oder mit Carbon-Ummantelung)Evtl. bau ich auch ne Form für Kohleschwert,wenn ich Zeit hab.

Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#34 von thomas0906 , 23.03.2009 22:01

Welche Form? Maße?
580er auch?
Mit glatter Oberfläche und Schlitz wo ich will?
Welcher Preis?

Gruß Thomas (der eine 580er an ein Kohleschwert anbringen will)

 
thomas0906
alter Seebär
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.01.2006


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#35 von Dirk , 23.03.2009 23:04

580er?
Für den Rest der Saison wird doch Flaute vorhergesagt und kälter soll es auch wieder werden.
Brrrrrrrrrrrrrrrrrr.
Werd' ich den Eissegler wohl noch mal klar machen

 
Dirk
alter Seebär
Beiträge: 214
Registriert am: 11.08.2004


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#36 von DonKracho , 24.03.2009 11:14

Ich haette auch Interesse an einer 580er und einem Classic Schwert aber unmontiert, da ich die schwere Bombe an dem schon vorhandenen RMM-Schwert montieren moechte und die Baukasten-Bombe an ein Classic Schwert soll.

 
DonKracho
alter Seebär
Beiträge: 1.803
Registriert am: 28.07.2004


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#37 von arjan ( gelöscht ) , 24.03.2009 12:27

So ne 680-er ist schon interessant, für CMM geschlitzt, RMM mag ich net.

Gruß Arjan.


arjan

RE: Geheimnis der Ballastbombe

#38 von Gast , 24.03.2009 15:29

Die Frage ist, wo ist die Grenze, bevor man lieber auf kleineres Rigg (Groß) geht?

Gruß
Thomas


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#39 von Harlekin , 24.03.2009 18:24

ja uli mach doch malpresie udn gewichte auch mit foto.

hätte da auch interesse

Harlekin  
Harlekin
alter Seebär
Beiträge: 328
Registriert am: 12.11.2007


RE: Geheimnis der Ballastbombe

#40 von Uli , 24.03.2009 19:15

[quote]ja uli mach doch malpresie udn gewichte auch mit foto.

Ja,das will ich wohl tun,Die Gussformen müssen noch trocknen,vielleicht komm ich morgen zum ersten Versuch.

Ist ja bald Saison.

Uli

 
Uli
alter Seebär
Beiträge: 829
Registriert am: 29.07.2005


   

ASW 15
Nuri goes brushles

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen